+49 (0)761/ 681 475 3

PROLOGS CTD-Sonde

Grundwasser – Datensammler / Datenlogger für Leitfähigkeit, Wasserstand und Temperatur


PROLOGS CTD-Sonde
Sonde für Leitfähigkeit, Wasserstand und Temperatur.

Einfacher Batteriewechsel
Der Batteriewechsel bei den PROLOGS Pegelsonden kann ohne weiteres Werkzeug vor Ort durchgeführt werden
Nahunk-Schnittstelle

Nahfunk-Schnittstelle
Über die verbaute PROLOGS Nahfunk-Schnittstelle (868 MHz) kann mit den Sonden in einem Radius von bis zu 200m, drahtlos kommuniziert werden
Nahunk-Schnittstelle

Die PROLOGS CTD-Sonden wurden speziell zum Messen von Leitfähigkeit, Pegelständen, sowie der Überwachung der Wassertemperatur in Grund- und Oberflächenwasser entwickelt.

Aufgrund der hohen Auflösung und Genauigkeit, eignet sie sich zudem hervorragend für den Einsatz bei Tracerstudien.

Die Hochwertigkeit der verbauten Materialien ermöglicht einen Einsatz unter schwierigen Bedingungen, wie z.B bei der Grundwasserüberwachung von Geothermie- und Fracking -Bohrungen und dem Monitoring von Salzwasserintrusion.

Parameter: Leitfähigkeit, Wasserstand/Druck, Wassertemperatur
Highlights: barrometrischer Druckausgleich ohne Druckausgleichskapillare im Kabel, passt in Pegelrohre ab 1″, Nahfunk-Schnittstelle, einfacher Batteriewechsel, kein öffnen der Messtelle für das Auslesen der Daten nötig.
Messbereich: 0…2000μS
Genauigkeit: ± 1% vom Messwert
Messinterval: ab 1 Sek
4MB Datenspeicher: bewältigt auch Projekte mit hoher Datendichte
Datenlogger mit Nahfunk-Schnittstelle: Reichweite bis zu 200m,
gleichzeitiges parametrieren und auslesen mehrerer Sonden, hoch aufgelöste online Messungen.

Menü schließen
PROLOGS

Interesse an unserer Messtechnik?

Wir freuen uns über Ihre Nachricht